twice-bunned 🐰

Für alle, die gerade am Beitragstitel verzweifeln: Bun ist ein englischer Begriff für Dutt, und ich hab zwei, irgendwie. Keine Ahnung, ob ein Wort wie twice-bunned existiert, hab’s aber jetzt wohl erfunden. Gern geschehen. Und die Frisur hab auch ich erfunden und hab mich nur damit raus getraut, weil eine Freundin meinte, es sieht gut aus! 😊 Hallo Anna 👋🏼, danke Anna!❤️ Ach ja, hier auch nochmal ein gern geschehen.

Den süßen Beutel auf den Bildern habe ich von farbstoffbeutel.de zugeschickt bekommen. 😊 Er ist handbemalt und ich liebe ihn, weil er viel chilliger ist als Handtaschen. Jutebeutel und solche Turnbeutel passen irgendwie viel besser zu mir. 😄 Ich trage zurzeit eigentlich keine andere Tasche mehr.

Meine Haare sind nun übrigens rosa und ich habe mir spontan gestern ein Tattoo stechen lassen, aber dazu schreibe ich separat nochmal was. 😁 Und Mama hat heute Geburtstag, happy birthday, Mama! 🙂

xx Alina

Oberteil & Hose: pullandbear.com

Beutel: farbstoffbeutel.de (click here)

Schuhe: adidas.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s